• inceniofilm

Videomarketing auf Facebook oder lokale Werbeanzeige?

Aktualisiert: 13. Feb 2018


Auf der Suche nach einer optimalen Vermarktung der eigenen Dienstleistungen und Produkte denken viele Unternehmerinnen und Unternehmer nicht an das neue Social Media Marketing.




Während einer Anzeige in der lokalen Tageszeitung bereits unzählige Male gelesen oder sogar aufgegeben wurde, stellt ein Marketingvideo auf einer Social Media Plattform für viele noch absolutes Neuland dar. Was die Vorteile beider Methoden sind und wie auch Sie von Online-Marketing profitieren können, erfahren Sie in diesem Artikel.


Chancen des Marketing auf Facebook

Die wesentlichen Unterschiede zwischen beiden Methoden des Marketing bestehen zum einen in der Zielgruppe und zum anderen in der Effektivität des eingesetzten Gelds. Sowohl bei Anzeigen in lokalen Printmedien als auch beim Videomarketing auf Facebook sollten Sie sich Gedanken über die zu erreichende Zielgruppe machen. Während Tageszeitungen vorwiegend von älteren Menschen genutzt werden, erfreuen sie sich bei jungen Menschen einer immer schwächer werdenden Beliebtheit. Bei der Nutzung von Social Media Plattformen sieht es komplett anders aus. Wenngleich die Nutzungsrate dieser Dienste bei Menschen bis 25 Jahren auf über 90 % angestiegen ist, ist die Verwendung von Social Media Plattformen bei Personen über 60 Jahren

momentan noch niedriger als die Nutzung von Tageszeitungen. Dieser Umstand bleibt jedoch nicht mehr lange erhalten. Auch bei 60-Jährigen nimmt die Nutzungsrate von Social Media Diensten kontinuierlich zu. Zukünftig kann man also über Facebook mehr Menschen in allen möglichen Zielgruppen erreichen, als bei herkömmlichen lokalen Printmedien.


Zielgruppenoptimierte Werbung

Durch die Erhebung von personenbezogenen Daten kann sich Facebook ein umfassendes Bild über seine Nutzer machen. Dieses Wissen gibt der Onlinedienst an seine werbenden Kunden weiter und schafft diesen somit einen erheblichen Mehrwert. Im Gegensatz zu einer Anzeige in der Tageszeitung zahlt man für eine geschaltete Werbeanzeige auf Facebook lediglich dafür, dass Menschen diese Werbeanzeige sehen, die sich auch tatsächlich für die beworbenen Dienstleistungen oder Produkte interessieren könnten. Dies geschieht aufgrund ihrer angegebenen Interessen und Vorlieben. Der Preis für die Anzeige in Printmedien ist hierbei lediglich von der Gesamtzahl der Leser abhängig. Im schlimmsten Fall erreicht Ihre Werbeanzeige also keinen einzigen Interessenten.


Mehr Möglichkeiten im Social Media Marketing

Während Sie bei Printmedien lediglich die Möglichkeit haben Bildmaterial und Schrift für ihre Werbeanzeigen zu verwenden, können Sie auf Social Media Plattformen wie Facebook ebenfalls mit Videomaterial arbeiten. Dadurch erhalten Ihre Werbeanzeigen einen besonders hohen Mehrwert. Sie können die Menschen deutlich besser auf einer emotionalen Ebene ansprechen und damit den Erfolg Ihres Marketing steigern. Darüber hinaus lassen sich deutlich mehr Informationen und Vorteile in einem kurzen Werbevideo vermitteln, als in einer langen schriftlichen Zeitungsanzeige.

Ein Videomarketing auf Social Media Diensten hält also viele Vorteile für Sie bereit. Besonders im Vergleich zu lokalen Printmedien, können Sie mit einem Social Media Marketing deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Somit lohnt es sich also in jedem Fall, vor der Schaltung einer Zeitungsanzeige zu überprüfen, welche Werbewirksamkeit man mit den voraussichtlichen Kosten auf Facebook erreichen könnte.

Naiv, wer nicht darüber nachdenkt.


SOCIAL

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Vimeo Icon

opwoco Media GmbH

Kircheninsel 3

48599 Gronau

Tel. 02562-6002030

Mail: info@opwoco.media

© 2020 opwoco Media GmbH  -  Impressum | Datenschutz